gerettete Hennen

Uns wurden 8 Hühner gebracht, die jemand im Internet entdeckt hat: „Zu verschenken: 8 Hühner zum selber Schlachten“, so lautete der Inserat-Text.

Nachdem sie als Legehennen ausgedient haben sind sie gerade noch gut genug um verschenkt zu werden an jemanden, der sie dann selber tötet und verspeist…
Abgebrochene und ausgerissene Federn lassen eine schlechte Haltung vermuten. Da sich die Hühner sofort auf unser feines Gras stürzten kann man auch vermuten, dass sie nie auf einer Wiese scharren oder herum laufen konnten.

Wenn Du Gotte/Götti eines solchen Huhns bei uns auf dem Lebenshof werden möchtest, dann kannst du eine dieser Hennen bei uns auswählen und ihr einen Namen geben. Ab 10.-/Monat hast du ein neues, glückliches Patentierli, welches dir sehr dankbar ist.

Direkt einbezahlen oder Einzahlungsschein anfordern:
Post-Kontonummer: 60-253832-4
IBAN: CH55 0900 0000 6025 3832 4
Verein Treffpunkt Tier-Mensch, 8194 Hüntwangen

Patenschaft abschliessen:

Die Patenschaft ist ein Geschenk: