Gerettete Kaninchen

Ann Allgemein

Zu uns wurden 4 Kaninchen gebracht – befreit aus unbegreiflichen Zuständen. Die Fotos sagen alles! 😢

Es sind drei unkastrierte Männchen und ein Weibchen. Warum gerade das Weibchen nicht alleine gehalten wurde ist klar: Wohl hatte sie ununterbrochen Babys auf die Welt gebracht. Ob sie jetzt wieder schwanger ist wissen wir nicht, die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr hoch…
Möchtet ihr uns helfen bei der Finanzierung der Tierarztkosten?
Kontonummer: 60-253832-4
Verein Lebenshof Tiermensch, 8194 Hüntwangen
IBAN: CH55 0900 0000 6025 3832 4
TWINT: 0795010501
Zahlungszweck: Kaninchen
Herzlichen Dank 😊

Update 13.8.: Die 3 Männchen werden heute kastriert. Ohne Kastration gäbe es bei der Vergesellschaftung schwerwiegende Kämpfe unter den Männchen.
Eines ist wohl ein Kryptochid: Das heisst, dass sich bei diesem Kaninchen ein Hoden im Bauchraum befindet. Was wiederum bedeutet, dass er später nochmals operiert werden muss mit Bauchhöhleneröffnung.
Nach der Kastration müssen die Männchen noch 6 Wochen getrennt voneinander untergebracht werden, da Männchen so lange noch Spermien zurück behalten können.